»Wer alt wird weiß, und weiß doch nicht,

wie nah, wie fern sein Aufhörn ist:

der Weg glänzt immer gleich im Licht –

das sich ins brechende Gesicht

noch bergend, drinnen ewig ist.«

 

Klaus Demus
Gezeitengangs tiefes Atemholen. Gedichte
SINN UND FORM 3/2015

 

 

 

 

»Als einer, der kein großer Politiker war noch (wie Menschen eben so sind) besonders klug, tüchtig oder tugendhaft, ist Charles d’Orléans außergewöhnlich beneidenswert für alle, die jenen besseren Ruhm lieben, der darin besteht, nicht weithin, sondern innig gekannt zu werden.«

 

Robert Louis Stevenson
Charles d’Orléans
SINN UND FORM 3/2015

 

 


SINN UND FORM 3/2015 erscheint am 4. Mai 2015, Bestellungen werden vorgemerkt.