Background Image

aktuelles Heft

Screenshot

[€ 11.00]  ISBN 978-3-943297-48-5


Heft 4/2019 enthält:

Schmidt, Kathrin
Gesucht: Zeitgeist_in (m/w/d). Weimarer Rede, S. 437

Ich bin Psychologin von Beruf und habe die erste Phase meines Berufslebens als solche verbracht, habe in Kinderheimen und Polikliniken der DDR Dienst (...)

Dalembert, Louis-Philippe
Wo ich herkomme. Gedicht, S. 457

Flügge, Manfred
Franz Hessels letzte Reise, S. 460

Sayer, Walle
Die Gewinnzahlen. Gedichte, S. 482

Huysmans, Joris-Karl
In Hamburg und Lübeck, S. 485

Hamburg Der in Paris so langweilige Regen ist anderen Orten eine Zierde. Fällt er in Europas Norden aus aschfarbenem Himmel hartnäckig und fein (...)

Hummelt, Norbert
Schwalbendurchschossene Zeit. Gedichte, S. 494

Piglia, Ricardo
Der Vortrag, S. 497

Boda, Edit
Metalle. Gedichte, S. 507

Röckel, Susanne
Unheimliche Natur. Stifter und das Anthropozän, S. 511

Bott, Marie-Luise
Übers Meer. Ein Gespräch mit Habib Tengour über Abschiede und Ankünfte, S. 522

Gosmann, Uta
Das dürre Land der Wüste. Gedichte, S. 531

Noll, Chaim
Mystik, Unterbrechung, Therapie. Die Wüste in der amerikanischen Literatur, S. 534

Ben-David, Yaara
Bevor der Vorhang fällt. Gedichte, S. 542

Bulla, Hans Georg
Baggersee. Gedichte, S. 544

Haring, Roswitha
Zurück, S. 547

Cole, Isabel Fargo
»Da sehe ich noch eine Thür! / Vielleicht find ich den Eingang hier.« Zaudern mit der »Zauberflöte«, S. 557

Ziebritzki, Henning
Panoramen des Augenblicks. Laudatio auf Jürgen Nendza, S. 561

Lenhard, Philipp
Adornos letzte Postkarte, S. 567

Ende Juli 1969 bricht Adorno mit seiner Frau Gretel in den Sommerurlaub in die Schweiz auf. Es liegen anstrengende Tage und Wochen hinter ihm. Mit (...)